Burger / Döner / und Co. · Fleischgerichte · Selbermachen · Sonstiges

Burger mit bayrischem Krustenbraten, Speck und Barbecuesoße mit Schwarzbier

Es ist herrlich aus dem Vorrat zu schöpfen und aus den Resten mit frisch zubereiteten Elementen wieder neue Gerichte zu kreieren.
Heute wurde es ein Burger aus den Resten des Krustenbratens. Dafür habe ich gestern noch frische Burgerbrötchen / Buns aus Dinkelmehl gebacken.

Hier der Link zum Rezept für die Buns …..

https://gittakocht.wordpress.com/2017/08/24/burger-buns-hamburgerbroetchen-aus-dinkelvollkorn/

Die Barbecuesoße hatte ich schon im Juni zubereitet und die Flasche stand noch im Kühlschrank.  Hier der Link zum Rezept …

https://gittakocht.wordpress.com/2017/06/10/barbecuesosse-mit-ahornsirup-und-schwarzbier/

Vor ein paar Tagen hatte ich den Krustenbraten vom Schwein zubereitet und es war noch ein Rest im Kühlschrank …

https://gittakocht.wordpress.com/2017/08/22/schweinekrustenbraten/
Sonstige Zutaten für 1 Burger:

  • 1/2 Zwiebel in Ringe
  • 2 Scheiben Tomate
  • 2 Scheiben rote Paprika 
  • 1 Salatblatt
  • 1 dünne Scheibe Speck 

Zubereitung :

Eine Pfanne aufstellen und darin 1 TL Rapsöl erhitzen. Das Burgerbrötchen auseinander schneiden und mit den Innenseiten in die Pfanne einlegen und anrösten. Herausnehmen und auf einen gewärmten Teller legen. Dann eine Scheibe vom Krustenbraten und den Speck in die Pfanne geben und ebenfalls anbraten.

Auf die untere Hälfte des Brötchens einen guten Löffel Barbecuesoße verteilen. Dann den Salat, Tomatenscheiben, Fleisch, Zwiebel, Paprika und den Speck draufgehen. Salzen und pfeffern, den Deckel auflegen und genießen. 

Wünsche euch einen guten Appetit und hoffe euch wieder inspiriert zu haben 😃 eure Gitta

Advertisements

6 Kommentare zu „Burger mit bayrischem Krustenbraten, Speck und Barbecuesoße mit Schwarzbier

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s