Beilagen · Kartoffelgerichte · Sonstiges · Vegetarisch

Kartoffel / Kürbispuffer mit Kräuterfrischkäse

Eine liebe Freundin aus Facebook und Instagram hat mich auf diese Idee gebracht, die ich zuvor noch nie so zubereitet habe, geschweige dem gegessen. 🎃🎃🎃

ZUTATEN pro Person

2-3 Kartoffeln

In etwa gleich viel Kürbis (egal welchen) wie Kartoffeln

1 Zwiebel

1 Ei

Etwas Mehl (ca. 2 gehäufte EL)

Salz und Muskatnuss

Rapsöl

ZUBEREITUNG …

Die Kartoffeln schälen und den Kürbis entkernen und ebenfalls von der Schale befreien (außer beim Hokkaidokürbis, da kann die Schale mitgegessen werden).

Dann die Kartoffeln, den Kürbis und die Zwiebel in einer Küchenmaschine klein raspeln.

Die Menge mit Salz und Muskatnuss würzen und gut vermischen.

Das Rapsöl sparsam in eine große beschichtete Pfanne geben und erhitzen.

Dann portionsweise die Masse in das heiße Öl geben und auf mittlerer Temperatur ca. 20 Minuten unter mehrmaligem wenden braten.

Auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen und auf die Teller anrichten. Dazu gibt es einen gemischten Salat und einen Klecks Kräuterfrischkäse.

Wünsche euch einen guten Appetit und besonders liebe Grüße, eure Gitta von Gittakocht.com ❤️😘😘😘

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s