Beilagen · Geflügel · Gemüse · Kartoffelgerichte · Sonstiges

Putensauerbraten mit hausg’machte Kartoffelknödel und Zucchini-Möhren  

Wieder eines meiner Lieblingsgerichte, diesmal aber mit Knödel 😃. 
Es ist immer schön Sauerbraten zuzubereiten. Wenn er so in seinem sauren Sud im Kühlschrank wartet, kann ich nach Lust aussuchen, wann ich ihn zubereiten will. Denn er kann ohne weiteres bis zu 3 Wochen darin Ruhe finden😉.

Beide Gerichte habe ich schon einmal in den Blog eingestellt. 😃 Allerdings noch nie zusammen. Hier die Links zu den einzelnen Gerichten. ….

PUTENSAUERBRATEN …

https://gittakocht.wordpress.com/2016/06/19/putenbrust-als-sauerbraten/

Und ….

KARTOFFELKNÖDEL HALB/HALB

https://gittakocht.wordpress.com/2016/10/17/kartoffelknoedel-halb-halb/

ZUBEREITUNG

Zucchini/Möhrengemüse
Zucchini und Möhren in feine Streifen schneiden und in heißem Wasser blanchieren.  Leicht salzen und dazu servieren. 

Wünsche euch viel Spaß bei der Zubereitung und guten Appetit 😃 🍴 eure Gitta

19 Kommentare zu „Putensauerbraten mit hausg’machte Kartoffelknödel und Zucchini-Möhren  

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s