Fleischgerichte · Gemüse · Pilzgerichte · Sonstiges

Rinderfilet mit Champignon und Spinat

Lange habe ich nichts von mir hören lassen, leider hatte mich eine Krebserkrankung in die Knie gezwungen.

Aber nun ist wieder alles im Lot und der Kochlöffel wird wieder geschwungen. 😊😘

ZUTATEN pro Person …

  • 150 g Rinderfilet
  • 5 braune Champignon
  • 1 Zwiebel
  • 150 g frische Spinatblätter
  • frischer Ingwer
  • frischer Kurkuma
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL Rapsöl

ZUBEREITUNG …

Das Fleisch 1/2 Stunde bei Raumtemperatur liegen lassen. In der Zwischenzeit den Spinat waschen und trocken tupfen. Die Champignons in dickere Scheiben schneiden.

1/2 EL Rapsöl erhitzen und die Champignon darin anbraten. In der Zwischenzeit die Zwiebel und den Knoblauch kleinschneiden, mit zu den Champignon geben und langsam anbraten.

Das restliche Rapsöl in einem anderen Topf erhitzen und das Rinderfilet von beiden Seiten ca. 3-4 Minuten (medium) schön anbraten.

Nun die Champignons würzen und die gewaschenen Spinatblätter zugeben. Mit einem Deckel zudecken und kurz zusammenfallen lassen. Den kleingeschnittenen Ingwer und Kurkuma zugeben und mit Salz, Pfeffer abschmecken.

Das Ganze auf einem Teller anrichten und genießen 😋

Lasst es euch schmecken und ganz besonders liebe Grüße an euch alle ❣️😘😘 Gitta von Gittakocht.com ❤

18 Kommentare zu „Rinderfilet mit Champignon und Spinat

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s