Beilagen · Fischgerichte · GemĂŒse · Soßen / Saucen · Sonstiges

Skrei | Wirsing | Wildreis | Weissweinsauce

Jetzt muss man die Zeit noch nutzen, denn es gibt ihn nicht mehr lange, den Winterkabeljau 💚.

Zutaten pro Person …

  • 200 g Skrei
  • 75 g Wildreis
  • 200 g Wirsing
  • 1 kl. Zwiebel
  • 30 g Cranberry getrocknet
  • 100 ml Fischfond
  • 100 ml Weisswein
  • 1 EL Weissweinessig
  • 50 ml Sahne
  • 3 EL Rapsöl
  • 1 EL Butter
  • 40 g Butter eiskalt in WĂŒrfel
  • Salz, Pfeffer und Muskatnuss

Zubereitung …

Den Skrei aus dem KĂŒhlschrank nehmen und bei Raumtemperatur gute 20 Minuten vor dem Braten liegen lassen.

Den Wildreis laut Packungsbeilage kochen.

In eine Kasserolle den Weisswein, Fischfond und die Sahne geben und auf mittlerer Temperatur einreduzieren lassen.

Hier der Link zu meinem Fischfond: https://gittakocht.com/2020/04/11/fischfond-selber-ansetzen/

Den Wirsing waschen, trocken tupfen und die Rippen herausschneiden. Die BlÀtter in Rauten schneiden. Ebenfalls die Zwiebel halbieren und in Scheiben schneiden.

1 EL Rapsöl in eine Pfanne geben und die Zwiebeln zugeben. Bei kleiner Hitze dĂŒnsten. Dann die Cranberrys und den Wirsing zugeben und weiter bei kleiner Hitze braten lassen. Danach zudecken und bei ausgeschalteten Platte ruhen lassen.

In der Zwischenzeit den Skrei salzen. In eine beschichtete Pfanne 1 EL Rapsöl geben und erhitzen. Den Skrei auf die Hautseite einlegen und von jeder Seite gut 3 – 4 Minuten braten.

Die Weissweinsauce auf kleine Flamme stellen und die eiskalte Butter vorsichtig einrĂŒhren bis die Sauce sĂ€mig wird. Dann mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Alles auf Teller anrichten und genießen.

Liebe GrĂŒĂŸe Gitta von Gittakocht.com

9 Kommentare zu „Skrei | Wirsing | Wildreis | Weissweinsauce

Schreibe eine Antwort zu derkleineherrfelix.wordpress.com Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s