Beilagen · Meerestiere · Salate

Gamba Carabiniera | Fenchelsalat | Granatapfel

Ein besonderer Leckerbissen, den man sich ab und zu gönnen sollte.

❣❣❣❣❣❣❣❣❣❣❣❣

Diese Gambas lasse ich mir von der Deutschen See tiefgefroren ins Haus liefern.

4 – 6 Stück, meist ca. 30 cm lang, sind in einer Verpackung mit 1 Kilogramm Gewicht.

ZUTATEN pro Person

  • 2 – 3 Stck. Gamba Carabiniera aufgetaut
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Rapsöl
  • Salz, frischen Pfeffer
  • 1/2 Fenchelknolle
  • 1/4 Granatapfel
  • 1 EL Naturjoghurt (Fettstufe nach Belieben)
  • Etwas Zitronen- oder Limettensaft
  • Etwas frischen Dill
  • Salz, frischen Pfeffer

ZUBEREITUNG …

Am Vorabend nehme ich die Gambas aus dem Tiefkühlschrank, lege sie auf ein Abtropfblech in eine Schale und gebe sie zugedeckt in den Kühlschrank zum Auftauen.

Am Tag der Zubereitung, trenne ich den Schwanz von den Gambas vom Kopf mit einem einfachen Drehen. Den Schwanz schneide ich am Rücken mit einer Schere auf und nehme den Darm heraus. Danach gut abtrocknen.

(Die Köpfe spüle ich innen gut aus und setze damit einen Fond an, das Rezept werde ich extra bloggen).

Den Fenchel waschen, in feine Streifen schneiden, in eine Schüssel geben.

Den Granatapfel aufschneiden und ca. 1 Handvoll Kerne herauslösen und zu dem Fenchel geben. Alles mit Salz und Pfeffer würzen, den Joghurt und den Zitronensaft zugeben und alles gut mischen.

In einer Pfanne das Rapsöl erhitzen und die Gambas einlegen, den Knoblauch andrücken und zugeben. Alles leicht salzen. Die Gambas von beiden Seiten je ca. 2 Minuten anbraten.

Den Salat auf einen Teller geben und die Gambas sofort darauf anrichten und heiß genießen.

Wünsche euch einen guten Appetit und eine gesunde Zeit ❣❣ eure Gitta von Gittakocht.com 👩‍🍳❤

4 Kommentare zu „Gamba Carabiniera | Fenchelsalat | Granatapfel

Schreibe eine Antwort zu gittakocht Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s