Kartoffelgerichte · Käse · Resteverwertung · Sonstiges

Deftiger Kartoffel – Lauch – Aufauf mit Schweizer Greyerzer, Le Gruyère AOP und Schwarzwälder Schinken

Eine perfekte Verwertung von restlichen Pellkartoffeln und super schnell in der Zubereitung 💚💛💚.

ZUTATEN für 2 Personen …

  • 250 g kalte Pellkartoffeln vom Vortag
  • 250 g Lauch in Scheiben geschnitten
  • 90 g Schwarzwälder Schinken
  • 90 g Schweizer Greyerzer Käse
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Eier
  • 1/2 Becher Sahne
  • 1 EL getrockneten Majoran
  • Frisch gestossenen Pfeffer oder aus der Mühle
  • Salz (denkt daran, dass der Schinken bereits sehr salzig ist)
  • 50 ml trockenen Weißwein

ZUBEREITUNG …

Die gekochte Kartoffeln vom Vortag schälen, den Lauch waschen, die Knoblauchzehe schälen und alles in Scheiben schneiden.

Den Käse reiben und den Schinken in feine Streifen schneiden.

Eine Pfanne aufstellen und die Lauchscheiben darin andünsten. Den Schinken zugeben und alles mit Majoran, Salz und Pfeffer würzen.

Die Kartoffelscheiben und den Käse zugeben, alles vermischen und in eine Auflaufform geben.

Die Eier mit der Sahne und dem Weißwein in einer Schüssel verquirlen und über die Zutaten in der Form gleichmäßig verteilen.

Den Backofen Heißluft 190° C vorheizen und für 30 Minuten garen.

Auf heiße Teller servieren und etwas Olivenöl darüber träufeln und genießen.

Viel Spaß bei der Zubereitung 😘🙋🏻‍♀️😘

Liebe Grüße, eure Gitta von Gittakocht.com