Beilagen · Fleischgerichte · Nudelgerichte · Sonstiges

Feuriges Rindergulasch modern gegart mit Kurkuma Nudeln

ZUTATEN …

  • 500 g Rindergulasch
  • 500 g Zwiebel
  • 2 EL Rapsöl
  • 1 rote Paprika
  • 2 El Tomatenmark
  • 2 Tomaten
  • 1/2 l Rotwein
  • 1/2 l Rinderfond
  • 1 EL Paprikapulver edelsüss
  • 1 EL Paprikapulver scharf
  • 1 Lorbeerblatt
  • Salz
  • evtl. 1 EL Maisstärke mit 3 EL kaltem Wasser anrühren

ZUBEREITUNG …

Etwas Öl in einem Bräter erhitzen und das Fleisch scharf anbraten.

Dann die Zwiebeln und das Tomatenmark zugeben und ebenfalls mit anbraten.

Mit dem Rotwein auf 2 – 3 mal ablöschen und immer einreduzieren.

Dann den Fond/Brühe angießen.

Ein Backpapier kreisrund im Durchmesser des Topfes ausschneiden und auf das Gulasch auflegen und glatt streifen.

Für ca. 3 Stunden bei kleiner Flamme knapp unter dem Siedepunkt auf dem Herd simmern lassen.

In der letzten halben Stunde die rote Paprika, die Tomaten in Stücke und das Lorbeerblatt zugeben.

Zum Schluss mit Paprika und Salz würzen. Das Lorbeerblatt herausnehmen.

Wenn gewünscht kann die Soße noch mit der Maisstärke gebunden werden.

Dazu serviere ich heute selbstgemachte Nudeln mit Kurkumapulver gefärbt.

ZUTATEN für die Kurkuma – Nudeln

  • 464 g Semola di grano duro
  • 6 g Kurkumapulver
  • 170 ml Wasser

ZUBEREITUNG Nudeln …

Alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten und ca. 1/2 Stunde ruhen lassen.

Ausrollen und in Streifen schneiden.

In reichlich Salzwasser ca. 3 – 4 Minuten auf Biss (al dente) kochen.

Ich habe ja meine Nudelhilfe 😉😂, die ich von ganzem Herzen ❤❤❤ sehr liebe.

Guten Appetit 🍴und liebe Grüße eure Gitta

3 Kommentare zu „Feuriges Rindergulasch modern gegart mit Kurkuma Nudeln

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s