Fischgerichte · Gemüse · Low Carb · Sonstiges

Wolfsbarsch mit Fenchel- und Lavendelblüten, Vanillesalz, Orangen- und Zitronenzesten im Päckchen ofengegart, dazu ein Fenchel/Zucchini/Tomatengemüse mit Noilly Prat

ZUTATEN …

  • 1 Filet groß Wolfsbarsch (ca. 350 – 400 g küchenfertig)
  • Vanillesalz (oder Salz und eine kl. Msp. Vanillemark)
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 kl. Stück Chili hacken – ca. 1/2 Msp.
  • 1/2 TL Fenchelsamen
  • 1/4 TL getrocknete Lavendelblüten
  • 1 Knoblauchzehen (in Scheiben)
  • 1 Streifen unbehandelte Zitronenschale
  • 1 Streifen unbehandelte Orangenschale
  • 25 g kalte Butter

Backofen auf 150 °C O/U Hitze vorheizen. Den Wolfsbarsch innen und außen waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen.

Den Wolfsbarsch innen mit Vanillesalz, Pfeffer und Chiliflocken würzen. Fenchelsamen, Lavendelblüten und die Hälfte der Knoblauchscheiben, Streifen Zitronen- und Orangenschale in die Bauchhöhle füllen. Den Fisch auf einen großen Bogen Backpapier oder Pergamentpapier legen und 5 g kalte Butter in kleinen Stücken daraufsetzen.

Das Pergament- oder Backpapier über dem Fisch zusammenfalten und verschließen. Den Wolfsbarsch auf ein Backblech legen und im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 35 Minuten garen.

Die restliche Butter mit den übrigen Gewürzen und der Zitronen- und Orangenschale in einer Pfanne erwärmen und mit Chilisalz würzen.

Den Fisch aus dem Ofen nehmen und den Wolfsbarsch aus dem Papier herausnehmen, häuten, filetieren und auf vorgewärmte Teller verteilen.

Gemüse von

Tomaten / Zucchini / Artischocken

servieren.

ZUTATEN

  • 1 kl. Zucchini
  • 1 / 2 kl. Fenchelknolle
  • 1 gr. Rispentomate
  • 1 Schalotte
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Vanillesalz
  • 1 EL Rapsöl
  • 50 ml Noilly Prat
  • Frische Petersilie

ZUBEREITUNG

Schalotte in feine Scheiben schneiden. Die Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden.

Etwas Öl in eine Pfanne geben und erhitzen. Die Schalotten darin andünsten. Dann den Fenchel und die Artischocke zugeben und ca. 5 Min. weiter anschwitzen. Dann die Zucchini und die Tomate zugeben und mit dem Noilly Prat ablöschen und zudecken. Ca. Min. köcheln lassen. Alles würzen, Petersilie klein hacken untermischen und mit dem Fisch servieren.Mit der Gewürzbutter beträufeln und mit einem …

Wünsche euch einen guten Appetit und sende liebe Grüße, eure Gitta die mit Liebe kocht ❤

Advertisements

8 Kommentare zu „Wolfsbarsch mit Fenchel- und Lavendelblüten, Vanillesalz, Orangen- und Zitronenzesten im Päckchen ofengegart, dazu ein Fenchel/Zucchini/Tomatengemüse mit Noilly Prat

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s