Asiatische Gerichte · Fleischgerichte · Sonstiges

Asiatische Gemüse – Rindfleischpfanne mit Reisnudeln, frischer Kurkumawurzel, Ingwerwurzel und geröstetem Sesamöl

ZUTATEN für 1 Person

  • 120 g Streifen vom Rind Roastbeef
  • 1 rote Zwiebel in halbe Scheiben
  • 1/2 rote Paprika in Streifen
  • 100 g Kohlrabi in Stifte
  • 100 g Staudensellerie in schräge Scheiben
  • 100 g Chinakohl in Streifen
  • 1 große Knoblauchzehe
  • 1 kleines Stück frischen Ingwer (ca. 2 x 2 cm)
  • 1 kleine Kurkumawurzel ca. 3 cm
  • 1/2 kleine rote Peperoni
  • 100 ml ungesalzenen Geflügel- oder Rinderfond (Rezept findet ihr hier in meinem Blog)
  • 2 EL Austernsauce
  • 2 Kardamomkapseln gemahlen
  • 2 Kaffir-Limettenblätter fein geschnitten
  • 62,5 g Reisnudeln
  • Sesamöl geröstet
  • Salz
  • 1 Handvoll Petersilie oder Koriander gehackt

ZUBEREITUNG

Das Fleisch in Streifen und die Zutaten schneiden.

In einer Pfanne mit Öl die Roastbeefstreifen anbraten und dann in eine Schüssel rauslegen.

Dann die Zwiebelscheiben kurz anbraten. Die Gemüse (ausser Chinakohl) zufügen und alles gut anschwitzen. Mit dem Fond aufgießen und kurz einreduzieren lassen.

Wasser aufstellen und zum Kochen bringen. Die Reisnudeln nach Packungsbeilage kochen.

Kurkuma, Ingwer, den Chinakohl und die Austernsauce zufügen und kurz aufkochen lassen.

Nach ca. 3 Minuten die restlichen Zutaten zugeben, das Fleisch wieder hinein geben, alles kurz schwenken und mit den Gewürzen und den Kräutern und abschmecken.

Die Reisnudeln abgießen und alles zusammen auf heiße Teller servieren, mit der Petersilie und etwas Sesamöl toppen.

Liebe Grüße, eure Gitta

Advertisements

2 Kommentare zu „Asiatische Gemüse – Rindfleischpfanne mit Reisnudeln, frischer Kurkumawurzel, Ingwerwurzel und geröstetem Sesamöl

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s