Fleischgerichte · Gemüse · Low Carb · Sonstiges

Hokkaido gefüllt mit Schweinenacken und buntem Wurzelgemüse, Ingwer, Knoblauch, frischer Chili, Koriander, Garam Masala, getoppt mit Kürbiskernöl

Heute habe ich nach meinem Bauchgefühl kreativ, aus dem was die Küche hergab, einfach mal gezaubert. Sozusagen aus dem Ärmel geschüttelt 😉.

ZUTATEN für 2 Personen

  • 1 Hokkaido ca. 600 g
  • 1 Scheibe Schweinenacken (ca. 200 g)
  • 1 EL Rapsöl
  • 1 Zwiebel
  • 5 Frühlingszwiebel
  • 1 daumengroßes Stück Ingwer
  • 1 Knoblauchzehe in feine Scheiben
  • 1/2 Chilischote in feine Scheiben
  • Salz
  • 5 frisch gemahlene Korianderkörner
  • 4 Prisen Garam Masala
  • 4 EL Kürbiskernöl
  • Frisch gehackte Petersilie
  • Etwas Pyramidensalz

ZUBEREITUNG

Dem Kürbis mit einem großen Messer den Deckel abschneiden. Dann mit einem Löffel die Körner heraus kratzen.

Ein wenig Fleisch des Kürbis aushöhlen und beiseite stellen.

Den Deckel wieder auflegen und in den vorgeheizten Ofen bei Heißluft auf 180 °C für 20 Minuten auf das Blech geben.

In der Zwischenzeit das Schweinenackensteak in kleine Würfel schneiden und in 1 EL Rapsöl kurz anbraten.

Die Zwiebel in Würfel schneiden und zum Fleisch geben. Ebenfalls den Ingwer und den Knoblauch zugeben und alles gut anbraten. Dann das Kürbisfleisch in kleine Würfel zugeben.

Mit Salz, Garam Masala und den gemahlenen Korianderkörnern würzen und die Chili in feine Streifen geschnitten zugeben.

Die Frühlingszwiebel grob schneiden und mit untermischen.

Den Kürbis aus dem Ofen nehmen, den Deckel vorsichtig abheben und die Füllung in den Kürbis geben.

Den Deckel wieder darauf geben.

Und für weitere 20 Minuten in den Ofen schieben.

Aus dem Ofen nehmen, in Teile schneiden und auf die Teller anrichten.

Mit der frisch gehackten Petersilie und dem Kürbiskernöl toppen. Etwas Pyramidensalz darüber geben und genießen.

Wünsche euch viel Spaß bei der Zubereitung 😃. Liebe Grüße Gitta😉

TIPP: wenn Reste über bleiben, könnt ihr daraus Suppe zubereiten oder den Rest gemixt unter ein Kartoffelpüree mischen 😘

Advertisements

6 Kommentare zu „Hokkaido gefüllt mit Schweinenacken und buntem Wurzelgemüse, Ingwer, Knoblauch, frischer Chili, Koriander, Garam Masala, getoppt mit Kürbiskernöl

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s