Beilagen · Eierspeisen · Gemüse · Low Carb · Sonstiges · Vegetarisch

Topinambur mit Blattspinat, dazu ein pochiertes Ei und selbstgemachtes Bärlauchpesto, getoppt mit Kresse und schwarzem Meersalz

Ein wunderbares leichtes Gericht für Karfreitag. Frohe Ostern 🐇🐰

ZUTATEN für 1 Personen

  • 200 g Topinambur
  • 1/2 EL Salz
  • 100 g frische Spinatblätter
  • 1 Ei, muss sehr frisch sein❗
  • 1 EL Essig
  • 1/2 Schale Kresse
  • Bärlauchpesto (Rezept hier im Blog)
  • schwarzes Meersalz

ZUBEREITUNG

Die Topinambur gut waschen und bürsten. Dann in Wasser mit 1 TL Salz kochen. Sie garen schneller als Kartoffel. Mit einem Messer einstechen, wenn es leicht rein und raus geht, sind die Topinambur fertig.

Einen Topf mit Wasser zum kochen bringen und das Ei in eine Tasse aufschlagen. Wenn das Wasser kocht, den Essig zugeben und mit einem Löffel solange im Kreis rühren, bis ein Strudel entsteht. Dann sofort in die Mitte das Ei zugeben und bei mittlerer Temperatur 3 Minuten garen. Das Ei mit einem Schöpfsieb herausnehmen.

In der Zwischenzeit den Blattspinat waschen und von Strunk befreien. Dann abschütteln und in einen Topf einlegen, zudecken und mit Hitze kurz zusammen fallen lassen. Ca. 4 Minuten. Sofort Topf beiseite ziehen.

Alles zusammen auf einen heissen Teller anrichten und mit dem schwarzen Meersalz und der Kresse toppen. Ein paar Löffel vom Bärlauchpesto zugeben. Hier der direkte Link zu meinem Rezept:

https://gittakocht.wordpress.com/2017/04/12/baerlauchpesto/

Nun wünsche ich euch einen guten Appetit 🍴und euch allen ein frohes Osterfest 🐇🐰🐣🐇🐰🐣 eure Gitta

2 Kommentare zu „Topinambur mit Blattspinat, dazu ein pochiertes Ei und selbstgemachtes Bärlauchpesto, getoppt mit Kresse und schwarzem Meersalz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s