Beilagen · Einmachen · Gemüse · Salate · Selbermachen · Sonstiges · Vegan · Vegetarisch

Weißkraut / Weißkohl in Gläser einmachen mit Salz, Fermentation, Sauerkraut ansetzen 

Vorratskammer füllen 😃😃😃
Weißkraut selbst in Gläser einmachen. Der Vorteil ist, dass man den Salzgehalt selbst steuern kann und es nicht zu sauer ist.

Nur unpasteurisiertes rohes Sauerkraut ist ein probiotisches Nahrungsmittel. Wenn man Kohl selbst fermentiert, holt man das Maximun heraus.

Im Prinzip ist die Sauerkrautherstellung sehr einfach. Der gehobelte Kohl wird mit 2 % unraffiniertem Meersalz geknetet bis genug Flüssigkeit (Lake) entstanden ist. Das Kraut wird in ein Bügelglas oder Weckgläser geschichtet und dabei unter die entstandene Salzlake gedrückt. Anschließend die Gläser mit Gummiring und klammern verschließen, dann wird es für mehrere Wochen bei Raumtemperatur fermentiert. Für die ersten zwei bis drei Tage ist eine Temperatur von 20 bis 22°C förderlich, danach kann das Glas ruhig bei 15 bis 18°C aufgestellt werden. Wer kein kühles Treppenhaus besitzt, fermentiert die ganze Zeit am kühlsten Ort in der Wohnung.

ZUTATEN

Weißkohl frisch vom Feld und 2 % unraffiniertes Meersalz.

ZUBEREITUNG

Weißkohl fein raspeln und mit dem Salz kneten bis Saft austritt.

Dann in Weckgläser füllen und pressen…
Ränder säubern und die Gläser verschließen ….

Gläser in eine Schale stellen, da bei der Fermentation oben Flüssigkeit austreten kann.

Nach drei Wochen beginnt das Kraut natürlich zu versäuern.  Kann jederzeit als Salat entnommen werden. Hält ewig und wird ein leckeres Sauerkraut ….  richtig schön mild, ähnlich dem Fasssauerkaut.

Ein Tipp von einem Freund …

„ich mach es so ähnlich in Twist off Gläser und zwar gleich mit Wacholderbeeren und Lorbeerblatt drin. Dann Klarichtfolie auf den Glasrrand und Deckel lose auflegen für ein paar Tage (Gläser natürlich in einer Wanne). Wenn das Auslaufen beim Gärvorgang aufgehört hat, wird der Deckel fest geschraubt und die Gläser kommen in den Keller“.

Und nun ist das Rotkraut dran 😉😂😂😂

Wünsche euch viel Spaß bei der Zubereitung 😘 eure Gitta

Advertisements

15 Kommentare zu „Weißkraut / Weißkohl in Gläser einmachen mit Salz, Fermentation, Sauerkraut ansetzen 

    1. Je wärmer es die Bakterien haben, desto schneller arbeiten sie (und desto schneller laufen sämtliche chemischen Prozesse im Gemüse ab). Idealerweise ist es daher am Anfang der Gärung warm (so um die 16- 23 Grad), damit die Kulturen sich entwickeln, und nach ein paar Tagen kühler (6-10 Grad), damit nichts überstürzt wird. Sehr schnell Vergorenes schmeckt nicht so gut wie langsam Gereiftes, und zu hohe Temperaturen sorgen dafür, dass Gärgemüse wegen bestimmter Enzyme matschig wird. Salz kann diese Prozesse verlangsamen. Es gilt daher: Je wärmer das Wetter beim Gären ist, desto salziger sollte das Gärwasser sein./The warmer the bacteria, the faster they (work and the faster all chemical process in the vegetable expire). Ideally, it is hot out there at the start of the fermentation (so over the 16 – 23 degrees), so the cultures evolve, and after a few days and cool (6-10 degrees), so nothing is rushed. But he slowly so well maturing does not taste very fast, and to high temperatures make vegetable is fermenting because of certain enzyme squishy. Salt can slow down the process. It goes from there: The warmer when the weather is the fermenting saltier, should be the fermenting water.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s