Fleischgerichte · Sonstiges

Fleischpflanzerl mit Kartoffel-Gurkensalat

Zutaten …

  • 80 g kleine Würfel Toastbrot oder hellen Brötchen 
  • 100 ml Milch
  • 1 EL Öl
  • 1/2 Zwiebel
  • 2 Eier
  • 2 TL scharfer Senf 
  • Salz
  • Pfeffer frisch gestossen oder aus der Mühle 
  • Etwas frisch geriebene Muskatnuss
  • Abrieb Schale einer 1/2 Bio-Zitrone
  • 1/2 TL frisch geriebenen Ingwer
  • 250 g Kalbshackfleisch
  • 250 g Schweinehackfleisch 
  • 1/2 TL getrockneten Majoran
  • 1 EL Petersilie frisch gehackt
  • Öl zum Braten

ZUBEREITUNG

Das Toastbrot oder Brötchen in kleine Würfel schneiden und in einer Schüssel mit der Milch einweichen. Die Zwiebel schälen, in sehr kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne im Öl bei milder Hitze glasig dünsten. 

Die Eier mit dem Senf, etwas Salz und Pfeffer, 1 Prise Muskatnuss, dem Ingwer und der Zitronenschale verquirlen.

Beide Hackfleischsorten mit dem eingeweichten Brot, den verquirlten Eiern, den Zwiebelwürfeln, Majoran und der Petersilie vermischen.

Den Backofen auf 120°C  Ober/Unterhitze vorheizen.

Aus der Hackfleischmasse mit angefeuchteten Händen kleine Fleischpflanzerl formen. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Pflanzerl bei mittlerer Hitze kurz auf beiden Seiten goldbraun braten. Dann die Pfanne für ca. 20 Minuten in den Ofen stellen, dann herausnehmen und auf einem Küchenpapier abtropfen lassen.

Dazu serviere ich einen lauwarmen Kartoffelsalat mit Gurke. Hier der direkte Link zu dem Rezept, dann müsst ihr nicht lange suchen 😘😘😘😘…..

https://gittakocht.wordpress.com/2016/08/11/kartoffelsalat-bayrische-art-mit-gurke-und-lauwarm-serviert/

Nun wünsche ich euch viel Spaß bei der Zubereitung und Bon Appetit 🍴 liebe Grüße, eure Gitta

8 Kommentare zu „Fleischpflanzerl mit Kartoffel-Gurkensalat

  1. Mau Gitta,
    halt! Du machst wie die Mami Brotellen. Mach Katerellen, lass das Brot weg . Schmeckt vieel besser und keine Senf kein Pfeffer bitte auch kein Ingewer.. Vor allem Kein Schweinefleisch… das dürfen Kater nämlich nicht weist Du doch..

    Frauchen hat dem kleinen Kater fast Katerellen gemacht, aber sie hat die gebraten, das muss nicht sein ,kann sein, aber unbedingt nötig ist das nicht..
    Schnurrr dein Felix

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s