Flammkuchen · Pilzgerichte · Sonstiges

Flammkuchen mit Champignons, Zucchinistreifen, Pfefferweichkäse, rote Zwiebel und geräucherten Schinken

Zutaten für den Teig 2 Personen …

  • 250 g Mehl 
  • 125 ml Wasser
  • 2 EL Öl
  • 1 Prise Salz

ZUTATEN FÜR DEN BELAG

 Teil 1 …

  • 150 g Natur-Joghurt 1,5 % Fett
  • 1 handvoll Schnittlauch fein geschnitten
  • Salz

Teil 2 …

  • 1 handvoll frische braune Champignon 
  • 125 g Weichkäse mit grünem Pfeffer 
  • 1 rote Zwiebel in Scheiben
  • 20 Zucchinistreifen (mit dem Sparschäler) 
  • 3 Scheiben Schwarzwälder Schinken 
  • 1 EL Rapsöl

    ZUBEREITUNG:

    Das Mehl und das Salz in eine Schüssel geben und mit dem Wasser und dem Öl zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Den Teig abdecken und etwas ruhen lassen.

    Den Backofen auf 250°C  Ober/Unterhitze vorheizen.

    Aus den Zutaten für den Belag im Teil 1, eine Creme herstellen und diese im Kühlschrank parken. 

    Teil 2 …. Die Champignons säubern und in dicke Scheiben schneiden. Dann die rote Zwiebel in dünne Scheiben schneiden und die Champignon und die Zwiebel in einer Pfanne mit etwas Öl kurz ANBRATEN und herausnehmen.

    Von der Zucchini mit dem Sparschäler streifen schneiden und den Käse in dünne Scheiben schneiden.

    In der Zeit den Teig mit etwas Mehl ausrollen und auf ein Backblech auflegen.

    Die Creme Teil 1 aus dem Kühlschrank holen und auf den Teig streichen. 

    Dann die Zutaten Teil 2  darauf verteilen und den Flammkuchen für ca. 10 – 12 Minuten in den Backofen schieben. Kann je nach Ofenbeschaffenheit variieren, deshalb immer ein Auge darauf werfen.

    Wenn der Flammkuchen am Rand schön gebräunt ist, servieren. Nach Wunsche noch frisches Olivenöl, Salz und Pfeffer zugeben.

    BON Appetit 🍴

    Liebe Grüße eure Gitta 

    Advertisements

    21 Kommentare zu „Flammkuchen mit Champignons, Zucchinistreifen, Pfefferweichkäse, rote Zwiebel und geräucherten Schinken

      1. Hallo Tanja 😃 den Käse kannst du ja weglassen oder geschmacklich gegen eine andere Sorte austauschen. Schau doch mal in meiner Kategorie „Flammkuchen“ (soll ja noch mehr werden😉) vielleicht findest du einen der dir besser schmeckt. 😘 der Phantasie sind da keine Grenzen gesetzt. Was schmeckt ist erlaubt, denn herzhaft und süss passt immer. Ich bin immer pappsatt😂😂😂 aber vielleicht sind meine Portionen auch maßlos 😉 LG Gitta

        Gefällt mir

    Kommentar verfassen

    Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

    Google+ Foto

    Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

    Verbinde mit %s